Erstinformation

(Statusbezogene Information)

 

 

Pflichtangaben gemäß § 15 Abs. 1 der VersVermV in Verbindung mit § 34 d der GewO

 

Ihr zuständiger Berater:

JDC plus GmbH
Söhnleinstraße 8
65201 Wiesbaden

Telefon:  +49 (0) 611 33 53 150
Telefax:  +49 (0) 611 33 53 151
E-Mail:    info@jdc.plus
www.jdc.plus

Die JDC plus GmbH ist als Versicherungsmakler mit Erlaubnis nach § 34d Abs.1 Nr.2 GewO tätig und bei der Industrie- und Handelskammer in Wiesbaden unter der Vermittlerregisternummer D-XUCW-2Z7BH-12 registriert. Er bietet Ihnen im Zusammenhang mit der Versicherungsvermittlung eine Beratung nach den gesetzlichen Vorschriften und eine Auswahl von Angeboten aus einer großen Anzahl von Produktpartnern. Zusätzlich ist die JDC plus GmbH als Immobiliardarlehensvermittler mit Erlaubnis nach § 34i Abs.1 S.1 GewO tätig und bei der o.g. Handelskammer unter der Registernummer D-W-179-R1IQ-86 registriert.

 

Informationen zur Registrierung:

Industrie und Handelskammer Wiesbaden
Wilhelmstraße 24-26
65183 Wiesbaden
Telefon: +49 (0) 611 1500 0
Telefax: +49 (0) 611 1500 222
E-Mail: info@wiesbaden.ihk.de
www.ihk-wiesbaden.de

 

Diese Angaben können Sie überprüfen:

Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) e.V.
Breite Straße 29
10178 Berlin
Telefon: +49 (0) 180 600 58 50 (Festnetzpreis 0,20 €; Mobil max. 0,60 € / Anruf)
Telefax: +49 (0) 30 2 03 08 1000
www.vermittlerregister.info oder www.vermittlerregister.org

 

Informationen über Vergütungen und Zuwendungen Dritter bei der Versicherungsvermittlung

Für die Versicherungsvermittlung müssen Sie keine direkte Vergütung an Ihren Berater zahlen, sofern Sie dies nicht ausdrücklich anders mit ihm vereinbart haben (z.B. bei der Vermittlung eines Nettotarifs). Die Vergütung Ihres Beraters für die Versicherungsvermittlung erfolgt im Falle einer erfolgreichen Policierung in Form einer Provisions-/Courtagezahlung des Produktgebers. Diese Vergütung ist bereits in der Versicherungsprämie enthalten. Über die Provision hinaus erhält Ihr Berater keine weiteren monetären Zuwendungen im Zusammenhang mit der Versicherungsvermittlung. Neben der Vergütung kann der Berater jedoch ggfs. auch sog. nicht-monetäre Zuwendungen von Dritten wie z.B. Informationsmaterial, Schulungen usw. erhalten Details hierzu können Sie auch der Interessenkonflikt-Policy Ihres Beraters entnehmen. Alle Zuwendungen dürfen vom Berater als Vergütung angenommen und behalten werden. Ein Anspruch auf Herausgabe gem. §§ 667, 675 BGB (Geschäftsbesorgung) besteht nicht.

 

Pflichtinformation:

Die JDC plus GmbH hält keine unmittelbaren oder mittelbaren Beteiligungen von mehr als 10% der Stimmrechte oder des Kapitals an einem Versicherungsunternehmen. Ein Versicherungsunternehmen hält keine mittelbaren oder unmittelbaren Beteiligungen von mehr als 10% der Stimmrechte oder des Kapitals an der Gesellschaft.

Sollte es jemals zu Streitigkeiten in Bezug auf die Vermittlung von Versicherungsverträgen kommen, stehen außergerichtliche Schlichtungsstellen gem. § 42k Versicherungsvertragsgesetz zur Verfügung:

 

Versicherungsombudsmann e.V.

Postfach 08 06 32
10006 Berlin
Telefon:  0800 36 96 000 (kostenfrei aus deutschen Telefonnetzen)
Telefax:  0800 36 99 000 (kostenfrei aus deutschen Telefonnetzen)
E-Mail: beschwerde@versicherungsombudsmann.de
www.versicherungsombudsmann.de

 

Ombudsmann für die private Kranken- und Pflegeversicherung

Postfach 06 02 22
10052 Berlin
Telefon: 0800 2 55 04 44 (kostenfrei aus deutschen Telefonnetzen)
Telefax: 030 20 45 89 31
E-Mail: ombudsmann@pkv-ombudsmann.de
www.pkv-ombudsmann.de

 

Schlichtungsstelle für gewerbliche Versicherungs-, Anlage- und Kreditvermittlung

Glockengießerwall 2
20095 Hamburg
Telefon: 040 69 65 08 90
Telefax: 040 69 65 08 91
E-Mail: kontakt@schlichtung-finanzberatung.de
www.schlichtung-finanzberatung.de

Menü