Vorsorge

Geldentwertung nimmt Fahrt auf

Investment
Sparbuch- und Festgeld-Liebhaber haben es nicht leicht. Seit Jahren bekommen sie auf ihre Einlagen kaum bis keine Zinsen, und nun ziehen auch noch die Inflationsraten kräftig an. Wer nicht auf…

Aktien(fonds)-Fieber in Deutschland

Investment
Die meisten Deutschen gehen bei der Geldanlage zwar nach wie vor auf Nummer sicher und Vertrauen Sparbuch & Co.. Aber weil sich das nicht mehr lohnt, investieren immer mehr Menschen…

Immo-Zinsen: Jetzt kommt Bewegung in den Markt

Finanzierung
Seit vergangenen Sommer lagen die Immobilienzinsen wie zementiert auf Rekordtief, und potenzielle Häuslebauer hatten alle Zeit der Welt, sich um optimale Finanzierung Ihres Immobilientraums zu kümmern. Doch einiges spricht dafür,…

Kapitalvernichtung ganz einfach vermeiden

Vorsorge
Die Deutschen sorgen sich um die steigende Staatsverschuldung, erwarten höhere Inflationsraten und steigende Kurse, so eine aktuelle Umfrage. An ihrem Sparverhalten wollen sie aber nichts ändern, obwohl der Mix aus…

Verbraucherzentralen empfehlen Aktienanlagen für die Altersvorsorge

Vorsorge

Der Verbraucherzentrale Bundesverband (VZBV) hält eine breit gestreute Aktienanlage als am besten geeignet für die private Altersvorsorge. Um diese Überzeugung zu untermauern, hat der VZBV beim Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung eine entsprechende Studie in Auftrag gegeben.

Weltspartag: Nur die Kreditnehmer feiern

Vorsorge

Am 30. Oktober ist Weltspartag. Die 95 Jahre alte Idee hat mittlerweile vollends ihren Reiz verloren – zumindest für Sparer. Wer dagegen einen Kredit aufnehmen will, freut sich über die Minizinsen. Doch auch bei laufenden Darlehen kann man sparen – was aber die wenigsten tun.

Deutsche verbrennen Milliarden

Vorsorge

Obwohl Tagesgeld, Festgeld und Co. nahezu Null Zinsen bringen, halten die Deutschen an diesen Geldanlagen fest. Inflationsbedingt verbrennen Sie damit seit Jahresanfang rund 34 Milliarden Euro, wie eine neue Analyse ergibt.

Trauerspiel Realrendite

Vorsorge

Die Deutsche Bundesbank hat untersucht, welche reale Rendite heimische Privatanleger seit 1996 mit ihrem Geldvermögen erwirtschaftet haben. Der Trend zeigt klar nach unten, doch es gibt attraktive Alternativen, wie der BVI zeigt.

Bei der Rente sind uns andere voraus

Vorsorge

Verrückt: Während freiwillige Einzahler die staatliche Rentenkasse überschwemmen, sind sich Experten einig, dass das bisherige – umlagengedeckte – Rentensystem an seine Grenzen stößt. Andere Länder machen es vor, wie rentable Altersvorsorge mit Aktienanteilen funktioniert.

BU – das große Mysterium

Vorsorge
Nur 16 Prozent der Berufstätigen in Deutschland sehen für sich persönlich das Risiko, berufsunfähig zu werden. Eine erschreckend geringe Zahl, die nichts mit der Realität zu tun hat, zeigt eine…
Menü